slide 1

Forum: UAS Summit 2017 

Datenerfassung: Vermessung, Laserscanning, Fernerkundung

Beiträge und Demonstrationen zur Geodatenerfassung zeigen seit jeher den state-of-the-art  sowie best-practice Anwendungen: Laserscanning, Fernerkundung, automatisierte Aufnahme- und Auswertetechniken werden im jeweiligen Anwendungskontext diskutiert. Aktuell finden Unmanned Aerial Systems (UAS) also Drohnen und andere Kleinfluggeräte dabei besondere Beachtung. Wie in den letzten Jahren, fndet auch heuer wieder der UAS Summit im Rahmen der AGIT statt.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. & This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Universität Salzburg

Call for Papers ist seit 1. Februar 2017 geschlossen!

 

Forum UAS Summit | Donnerstag, 06. Juli 2017

(Beitragstitel, Vortragender, Blocktitel, Chair)
Alle öffnen/schließen
06. Juli 2017
09:00 - 10:30

Veränderungsdetektion eines Wildbaches mittels unbemanntem Luftfahrzeug
Gernot Seier, Institut für Geographie und Raumforschung

Ermittlung von Einzelbaumhöhen basierend auf Fernerkundungsdaten unbemannter Luftfahrtsysteme
Michael Giftthaler, Giftthaler Geoinformation

Drone Zone Austria - Design of a Web Portal for Safe Drone Mission Planning in Austria
Gernot Paulus, Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien, FH Kärnten

Drones in humanitarian action focusing on mapping and Search & Rescue
Sylvie de Laborderie, CartONG, Geneva
06. Juli 2017
11:30 - 13:00

Kamera Latenzzeit Problematik bei dynamischen UAS Anwendungen
Katharina Samwald, twins.nrn

Die neue Form der Scalability in der UAV Georeferenzierung
Gerhard Neuner, twins.nrn

Laserdata Information System LIS – Software für professionelle 3D Punktwolkenprozessierung und -analyse
Frederic Petrini-Monteferri, Laserdata GmbH
06. Juli 2017
14:00 - 15:30

FFG Projekt “RPAmSS - New Environmental Robotic Services with a Remotely Piloted Aircraft Multi Sensor System for Environmental Monitoring”
Gernot Paulus, FH Kärnten
06. Juli 2017
16:30 - 18:00

Zusammenführung von LiDAR Daten aus terrestrischem und UAV- basiertem Laserscanning für eine optimale Objektabdeckung
Thomas Gaisecker, RIEGL

Im Rahmen des Workshops werden alle Arbeitsschritte zur erfolgreichen Zusammenführung der während der Flugvorführung im Rahmen des UAV-Summits aufgenommenen Daten (RIEGL RiCOPTER/VUX-SYS), sowie der Daten aus einer terrestrischen Kampagne (RIEGL VZ-400i) behandelt.

Zurück zum Programmanfang

Kontakt

Email: office@agit.at
Hellbrunnerstr. 34 | 5020 Salzburg | Austria
47°47´21.5´´N | 13°3´35.9´´E

Newsletter abonnieren