slide 1

Forum 2018: GI-Empowerment der Gesellschaft

Viele Projekte und Initiativen setzen heute auf die Handhabung und Nutzung von Geodaten, Online-Karten und ortsbezogener Dienste, die durch die Bevölkerung bereitgestellt werden (Citizen Science). Prominente Beispiele hierfür sind PPGIS bzw. PGIS, Participatory & Crowd mapping Initiativen, oder zahlreiche Crowd Recording und Sharing Econonmy Projekte.
Der Erfolg dieser Projekte und Initiativen, die im Wesentlichen auf der freiwilligen Teilhabe der Gesellschaft beruhen, verlangt die Bereitstellung von an die Bedürfnisse der Nutzer angepassten Anwendungen (bzgl. usability, accessibility), die Ausbildung der entsprechenden digitalen Kompetenzen (u.a. spatial literacy) und die Berücksichtigung der verschiedenen Gründe, die zu einer Teilhabe motivieren.
Während ein bisheriger Fokus oft auf Projekten mit Kindern und Jugendlichen (u.a. Schulprojekten) lag, sollen in dieser Session Projekte, die die generelle Bevölkerung oder einzelne Teilgruppen der Gesellschaft adressieren, im Mittelpunkt stehen.
Wir laden Forscher, Entwickler und Anwender, die sich in den o.g. Bereichen mit Zielgruppenorientierung hinsichtlich geomedialer Kompetenzen beschäftigen, ein, das Programm aktiv mitzugestalten und ihren Beitrag bis 1. Februar 2018 einzureichen – von Full Paper bis Poster gibt es viele Möglichkeiten
(siehe http://www.agit.at/call).

Information: Call for Papers (pdf)

Einreichung

Beiträge können entweder als Full Paper, Short Paper, oder Poster eingereicht werden. Sämtliche Beiträge müssen über die Konferenzwebsite eingereicht werden und unterliegen einem double-blind Review Prozess. Genaue Informationen zum Peer-Review Prozess finden Sie unter http://www.agit.at/agit-journal/review-verfahren.

Ort und Termin

Spezialforum im Rahmen der AGIT 2018
Symposium und EXPO für Angewandte Geoinformatik, 4. - 6. Juli 2018
Universität Salzburg, Naturwissenschaftliche Fakultät, Hellbrunnerstr. 34, 5020 Salzburg

Kontakt

Das Spezialforum „GI-Empowerment der Gesellschaft“ wird vom IFFB Geoinformatik – Z_GIS und vom Fachbereich Geographie und Geologie der Universität Salzburg organisiert. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Sabine Henning (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) oder Robert Vogler (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).

Kontakt

Email: office@agit.at
Hellbrunnerstr. 34 | 5020 Salzburg | Austria
47°47´21.5´´N | 13°3´35.9´´E

Newsletter abonnieren