Die AGIT ist der jährliche Treffpunkt für Innovation, Vernetzung und Weiterbildung aus allen Bereichen der Geoinformatik. Interdisziplinäre Diskussionen, zukunftsweisende Ideen und eine persönliche Atmosphäre begleiten und prägen den Austausch von Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Anwendung.

AGIT 2021 | re.connecting spatially

Geoinformatik ist als leistungsfähige Methodik auf Grundlage von georeferenzierten Technologien etabliert, und heute aus unterschiedlichsten Anwendungsdomänen nicht mehr wegzudenken. Wie kam es zu dieser dynamischen Entwicklung hin zu einer Schlüsseldisziplin der Digitalisierung aller Lebens- und Wirtschaftsbereiche? Koordinaten dienen als Schlüssel zur Verknüpfung jeglicher ortsbezogener Daten und Informationen. Durch deren Integration mittels ‚spatial joins‘ entstehen neue Informationen, zusätzliches Wissen steht als Entscheidungsgrundlage in Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft bereit.

Konferenzplanung in Zeiten von COVID-19

Als Veranstalter beobachten wir die aktuellen Entwicklungen aufmerksam. Derzeit planen wir die AGIT als Präsenzkonferenz, werden aber auch darauf vorbereitet sein, die Konferenz hybrid oder komplett im virtuellen Raum zu veranstalten, sollten es die Umstände erfordern. Wir erarbeiten ein entsprechendes Konzept, um den reibungslosen Ablauf einer COVID-konformen Veranstaltung zu gewährleisten.

Bis 16.03. entscheiden wir, ob wir an dieser Planung festhalten, oder die AGIT wieder als virtuelle Konferenz durchführen.

Das GI_Forum wird 2021 wieder als Onlinekonferenz stattfinden.

Vernetzung auf jeder Ebene

Der für die AGIT charakteristische Mix aus Forschung, Entwicklung, Industrie und Anwendung spiegelt sich in der engen Zusammengehörigkeit von Symposium und EXPO wider. Die einzigartige Zusammensetzung und Ausgewogenheit, ergänzt durch kommunikationsfördernde Formate, bietet einen fachlichen Nährboden um Synergien herzustellen und Akteure zu vernetzen.

Call for Papers

Sie wollen das Programm der AGIT2021 aktiv mitgestalten? Wählen Sie das passende Format für sich aus: Ob wissenschaftlicher Fachvortrag, praxisnaher Workshop, oder Posterpräsentation – die AGIT bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Präsentationsmöglichkeiten!

Der Call for Papers ist von 1.10.2020 – 01.02.2021 geöffnet.

Die Möglichkeit zur Beitragseinreichung sowie alle Details dazu finden Sie online auf http://www.agit.at/call

Themenfokus 2021

Gerne können Sie zum gesamten GI-Themenspektrum Beiträge einreichen und zum AGIT Programm beitragen. Für 2021 legen wir den Fokus speziell auf folgende Themen, welche während der AGIT ausführlich und vertiefend behandelt werden:

AGIT: Methoden im Fokus

  • Angewandte Geoinformatik | GIScience

  • Artificial Intelligence & Machine Learning in GIS

  • Big Data Analytics: Data Cubes und Services

  • Dynamische Modellierung und Simulation

  • Fernerkundung und Bildverarbeitung

  • Freie Geodaten und OpenSource GI-Software

  • Spatial Data Science & Big data Analytics

  • UAS, Laserscanning, Positionierungstechniken

AGIT: Themen im Fokus

  • Digitale Verwaltung und kommunale Herausforderungen

  • Geoinformation im Gesundheitswesen

  • GeoIT in Mobilität und Verkehr

  • GeoIT in Mobilität und Verkehr

  • Planung: Lebenswerte Städte und Urbaner Wandel

  • Schutzgebiete und Nationalparks

  • Umwelt- und Naturschutz

ISDE 2021 während der GI_Week in Salzburg

Das International Symposium on Digital Earth (ISDE) findet 2021 zum 12. Mal statt. Der IFFB Geoinformatik – Z_GIS richtet diese Konferenz während der GI_Week im Juli aus. Mehr Informationen finden Sie auf https://digitalearth2021.org/

Bitte beachten Sie, dass bei einer thematischen Einreichung bei ISDE 12 auch deren Preise gelten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://digitalearth2021.org/registration-fees .

AGIT – Journal für Angewandte Geoinformatik

Das AGIT Journal für Angewandte Geoinformatik ist eine interdisziplinäre Open-Access-Zeitschrift, deren Fokus auf der Darstellung und Diskussion hochwertiger wissenschaftlicher Forschungsergebnisse und angewandter Praxisbeiträge aus dem Themenspektrum der Geoinformatik liegt. In der wissenschaftlich-orientierten Geoinformatik Community ist der AGIT-Tagungsband als Jahrbuch zum „Stand der Geoinformatik“ seit vielen Jahren etabliert. Diese regelmäßige Standortbestimmung ist für GIS-Experten richtungweisend hinsichtlich aktueller Fortschritte und rezenter Entwicklungen.

Alle Beiträge, die von unabhängigen Gutachtern positiv bewertet werden, werden für eine Präsentation auf der AGIT eingeladen. Zusätzlich erscheinen die Full- & Short-Papers im aktuellen AGIT Journal.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf https://agit.at/journal/

Platinum Sponsoren